Wurfplanung

 

 

Eine kleine Rasselbande von Welpen wird voraussichtlich Ende 2017/Anfang 2018 wieder bei uns einziehen.

Über die konkrete Planung und die Verpaarung werden wir Sie zu gegebener Zeit hier an dieser Stelle informieren.

Bei ernsthaftem Interesse an einem Welpen informieren wir sie gerne über unsere Zuchtlinie und setzen sie auf Wunsch auf die Warteliste.

 

 

Züchterporträt Wurfplanung

 

 

 

Ich bin, bis auf einige Stunden in der Woche, den ganzen Tag zu Hause und versorge unser „Rudel". Ich bin begeisterte Hundesportlerin und ohne Aussies ist für mich ein Leben nicht mehr denkbar. Unsere Aussies sind meine treuen Begleiter, die ich nicht mehr missen möchte.

Unsere Hunde leben ständig mit uns im Haus und haben freien Zugang zu allen Räumlichkeiten - in der Regel ist dies der Raum in dem ich mich aufhalte.

In unserer Freizeit beschäftige ich mich mit unseren Aussies in den unterschiedlichen Hundesportarten. Hier arbeite ich ausschließlich über Spielmotivation, Leckerli und Stimme.

 

Unsere Aussies starten bis in hohe Alter erfolgreich bei Obedience-/Rally- und Agility Wettbewerben, und unser Sohn Sven startete von 1997-2007 mit unseren Hündinnen FANCY & SHANIA sehr erfolgreich im Juniorhandling (bei diesen Wettbeweben muss der Hund einen absolut einwandfreien Charkter und ein ausgeglichenes, freundliches Wesen haben). Unter anderem ist Sven mit seinen 4beinigen Partnerinnen 4mal Regionssieger im Juniorhandling des Australian Shepherd Club Of America geworden, und war 2001 mit Fancy für das Juniorhandling Finale des VDH qualifiziert, wo sie einen hervorragenden 3. Platz belegten. Auch mit DUSTY war Sven erfolgreich im Juniorhandling, so wurden sie 2001 EUROPAMEISTER bei der Europasieger Zuchtschau des VDH. Auch im Showring sind unsere Aussies erfolgreich, hier erreichte unsere Hündin NADIRA im März 2008 unter anderem den Titel BEST OF BREED PUPPY, und 2014 erreichte sie bei den ASCA NAtionals in Bryan/Texas den 3. Platz in ihrer Klasse. 2015 erreichte sie in Shelbyville/Tennessee sogar den 2. Platz in ihrer Klasse.

Die hier erreichten Erfolge sind für unsere Zucht die Bestätigung für die gute Gesundheit, Leistungsfähigkeit und das gute Wesen unserer Hunde.

     

Alle unsere erwachsenen Zuchthunde haben eine bestandene Begleithundprüfung abgelegt und den CD, CDX bzw. UD Titel im Obedience erreicht.  

 

Im November 1999 hatten wir unseren ersten Wurf mit unsere Hündin FANCY ~ Talkook's Fancy UD GV-N JV-E RV-O VDH-BH A1 O3 und unserem Rüden DUSTY ~ Once In A Blue Moons Dusty CD VHD-BH A1.

 

DUSTY und FANCY mit ihren Welpen 1999

 

Im Mai 2002 hatte Fancy ihren, von uns lang ersehnten, zweiten Wurf mit dem Rüden Int./ASCA CH Talkook Distingwish Jentlmn, aus dem die beiden Hündinnen SHANIA und RAVEN unsere Zuchtlinie weiterführten.
 

  RAVEN 2te von links                   SHANIA 2te von rechts

                                       

Zuchtphilosophie:

Die Kunst des züchtens besteht in der Auswahl der richtigen, gesunden Partner, die zueinander passen und bestmögliche Nachkommen hervorbringen. Züchten bedeutet VERBESSERN, nicht vermehren.

Titel der Eltern eines Welpen, wie z.B. CH für einen Schönheitschampion, sind keine Garantie für einen gesunden, wesensfesten Welpen, sie sagen nur etwas über die rein äußerliche Schönheit des Hundes aus. Prüfungen, wie Obedience- und die Begleithundprüfungen, die das Wesen und die Gebrauchstüchtigkeit des Hundes beurteilen, sind hier wesentlich aufschlussreicher.

Unser Ziel ist es, physisch und psychisch gesunde Hunde zu züchten, welche die Erwartungen, die in sie gesetzt werden erfüllen können. Wir ziehen unsere Welpen mit viel Zeit und Liebe sorgfältig in Haus und Garten auf. Unsere Welpen werden frühzeitig an Autofahrten und andere Alltagsreize gewöhnt.

Höchste Priorität für unsere Zucht haben Gesundheit, Leistung und der Charakter unserer Hunde und deren Nachzucht. Die Vorgaben des Rassestandarts sind für uns selbstverständlich. Unsere Nachzucht wird optimal sozialisiert und geprägt. Wir sind stolz darauf, dass unsere Zuchunde bis ins hohe Alter fit und agil sind, und auch mit 13 Jahren noch erfolgreich im Hundesport (dann natürlich in der Veteranenklasse) starten können, So erreichte RAVEN im Alter von 13 Jahren mit einem traumhaften Ergebnis von 194 Punkten in der Utility Klasse Ihre Obedience Trial CHAMPION Titel.

Eine gewissenhafte medizinische Betreuung (mehrfaches Entwurmen, Grundimpfungen, sowie Tierarztkontrollen nach der Geburt und vor der Abgabe) inkl. Augenuntersuchungen und das Chippen der Welpen sind für uns selbstverständlich. 

Wir achten darauf, dass bei beiden Elterntieren möglichst viele genetische Erbkrankheiten durch DNA Tests ausgeschlossen werden können. 


Wir als Züchter sorgen dafür, dass der neue Aussiebesitzer am Abgabetag einen kerngesunden Hund erhält. Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass der Hund sein Leben lang gesund bleibt. Es gibt viele Faktoren, die in seinem späteren Leben zu Krankheiten führen können, wie z.B. minderwertiges bzw. unausgewogenes Futter, falsche bzw. zu frühe Belastung des Hundes im Wachstum, Unfälle u. a. m. Wir erwarten von den neuen Besitzern, dass sie auch im Krankheitsfall zu ihrem Hund stehen und ihm jede mögliche medizinische Versorgung und Pflege ermöglichen werden.

Wir legen die Grundlagen für einen guten, gesunden Hund, der neue Besitzer muss nun die körperlichen und geistigen Anlagen für seine Wünsche, sei es der Sport mit dem Hund, die Begleitung am Pferd o.a., zur vollen Entwicklung bringen.

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • sorgfältige Planung der Verpaarungen
  • gesunde, vitale und auf HD-, PRA etc. untersuchte Elterntiere
  • MDR1, PRA, CEA und HSF4 freie Elterntiere (Gentest)
  • intelligente, lerneifrige und leichtführige Elterntiere mit einem herausragendem Wesen
  • optimale Anpaarung der Elterntiere
  • optimale Aufzucht und Prägung der Welpen in der Familie, im Haus und Garten
  • eine ausreichend große, helle und saubere Zuchtstätte
  • Grundimmunisierte und mehrfach entwurmte Welpen
  • Welpen mit Mikrochip, Gesundheitszeugnis und Zertifikat über die Untersuchung auf erbliche Augenkrankheiten
  • Kontakt mit Rat und Tat, auch nach dem Kauf
  • unsere Hündin(nen) haben nur 2 bis maximal 3 Würfe im Leben

 

 



Wir erwarten von unseren Welpenkäufern,

  • dass sie sich Zeit nehmen, um ihren Welpen optimal zu fördern und zu fordern
  • dass die gesamte Familie der Anschaffung des Welpen zustimmt
  • dass sie ihrem Hund auch im Krankheitsfall und im Alter jede mögliche Pflege und medizinische Versorgung zukommen lassen
  • dass sie aktive Menschen sind, die sich gern (zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter) in der Natur bewegen
  • dass ihnen klar ist, dass ihr Aussie ein hochsoziales Wesen ist, dass am liebsten mit  seinem menschlichen Rudel zusammen ist, das bedeutet, dass ihr Aussie in das Familienleben eingebunden wird
  • Zwingerhaltung ist daher vertraglich ausgeschlossen

 

 

 

 

Für einen zukünftigen Hundehalter ist es eine verantwortungsvolle Aufgabe, aus einem Welpen einen guten und leistungsfähigen Hund zu formen. 

Abschließend die Frage aller Fragen, die kein verantwortungsvoller Züchter gerne beatwortet (denn er verkauft ihnen keine Ware, sondern ein Stück seines Herzens!), "Was Kostet ein Aussie?"

Die Antwort darauf finden Sie hier: 

Bitte anklicken zur Kostenaufstellung: